Beiträge von keene-ahnung

    hallo ich habe vor eine zweite ausbildung zum sozialassistenten auf einer berufsfachschule zu machen. meine erste ausbildung habe ich 2002 als kauffrau für bürokommunikation abgeschlossen. allerdings habe ich in diesem beruf nie gearbeitet und möchte jetzt was lernen was mich wirklich interessiert.
    ich bin 28, habe zwei kinder und befinde mich zur zeit noch in elternzeit bis november 2011 und lebe mit meinem partner zusammen, bin aber nicht verheiratet.
    für meine erste ausbildung habe ich schon drei jahre lang schülerbafög bekommen. steht mir jetzt nochmal schülerbafög zu oder siehts für mich eher schlecht aus. hartz IV würde ich auch nicht bekommen weil da mein freund mit angerechnet wird.