Beiträge von ekalb

    Hallo,



    Am 10. Februar habe ich BAföG beantragt.
    Ich bin jetzt zum Dritten mal dabei mein Fachabitur zu erwerben.
    Mir ist bewusst, dass man kein Anspruch auf BAföG hat, wenn man zweimal im selben Jahrgang (z.B. FOR zweimal wiederholt).
    Genau das ist bei mir der Fall, jedoch musste ich bei einem Jahrgang (der erste Versuch auf Fachabitur), erst FOR nochmal nachholen.


    Also kurz und knapp;


    einmal Fachabitur (im FOR Semester) versucht und abgebrochen


    zweites auch abgebrochen -war jedoch schon Fachabitur Semester-


    und nun der dritte Versuch im Fachabitur Jahrgang.


    Heute kam kein Bescheid, geschweige den Geld auf dem Konto. Hab ich garkein Anspruch auf BAföG oder kriege ich warscheinlich erst März eine Nachzahlung?


    Danke für die Antworten im Voraus


    Gruß,
    ekalb

    Ich bin heute von der Schule wegen Fehlzeiten entlassen worden. Mir ist klar, dass das BAföG nun gestrichen wird. Allerings habe ich gehört, dass man den gesamten Betrag zurückzahlen muss, falls man wegen Fehlzeiten rausgeschmissen wird. Was ist dran an der Sache?


    Ich habe natürlich vor mich an einer anderen Schule anzumelden, kann man das als Argument nehmen, nicht die Gesamte Semester-Summe zurückzahlen zu müssen?