Beiträge von dieneue

    Moin,


    ich bin alleinerziehend mit 2 Söhnen, (17/13). Einer in Ausbildung, einer Gym. Suche schon seit langer Zeit einen Ganztagsjob und dehne meine "Jobsuche" immer weiter aus. Wie wäre es, wenn ich aus Schleswig-Holstein in Niedersachsen einen Job finden würde und meine Kinder nicht mitziehen wollen würden. Zum Vater wär auch nicht wirklich ne Alternative (O-Ton Kids)
    Gibt es da für mich rechtliche Verpflichtungen?
    Vielen herzlichen Dank im voraus.

    Guten Abend,


    mein Sohn wohnt noch zu Hause, wird 5/2011 volljährig und ist seit September 2010 in der Ausbildung. 1. Lj 614/Brutto, 2. Lj 943/Brutto, 3. Lj 1.191/Brutto. Fahrgeld 55 Euro/Monat, welches allerdings wochenweise von einer ÜAS erstattet werden. Er ist zusätzlich noch in der Schule und im Betrieb, die kein Fahrgeld übernehmen.
    Wer kann mir sagen, ob wir noch Kindergeld für ihn bekommen. Der Unterhalt, den mein Ex-Mann bisher für ihn bezahlt hat, ist bereits entfalllen. Jetzt auch noch das Kindergeld? Wär echt bitter.
    Herzlichen Dank im voraus.