Beiträge von Kadda

    Hallo;


    heute haben ich den Bescheid bekommen, das mir das BAFÖG bewilligt wurde.
    Allerdings sind es nur 68€ :confused:


    Ich wohne noch bei meinem Vater.
    Mein Vater ist arbeitsunfähig und meine Mutter ist verstorben.
    Ich bekomme also Halbwaisenrente und Kindergeld


    Auf dem Bescheid steht:
    Förderungsbetrag 68,00€
    Grundbedarf 212,00€
    Nachzahlung 136,00 €
    verbl. Zahlbetrag 68,00€


    und ganz unten:
    Von der Nachzahlung werden aufgrund eines Ersatzanspruchs 136,00 an die ARGE überwiesen.


    Ich frage mich warum Geld an die ARGE überwiesen werden muss??
    Der Bafög mind. Satz beträgt doch 212 und der Höchstsatz über 400euro :confused:


    Ich hoffe, dass jemand meine Frage beantworten kann.