Beiträge von Kaddi

    Hallo,
    Ich bin 18 Jahre alt und mache grade das 2. Jahr der Ausbildung zur Sozialassistentin(schulische Ausbildung). Ich habe bis jetzt bei meiner Mutter gewohnt.
    Die ist aber nun mit ihrem neuen Freund zusammen umgezogen. Ich wohne nun vorrübergehend bei meiner Schwester, bin aber bei meiner Mutter gemeldet.
    Ich bekomme das kleine Bafög (212€).
    Ich war bei der ARGE, die haben mir gesagt, dass ich keinen Anspruch auf eine eigene Wohnung habe und auch keinen Anspruch auf finanzielle unterstützung von denen habe, weil ich Bafög bekomme.
    Dann war ich beim Jugendamt. Die Frau vom Jugendamt hat eine Stellungnahme geschrieben, da ich mit meiner Mutter einfach nicht mehr zusammenleben kann.
    Nun hat mich eine Vertretung angerufen (von der ARGE) und mir gesagt der Umzug wurde genehmigt wenn meine Mutter schon umgezogen ist und ich könnte mir eine Wohnung suchen und da vorsprechen.
    Dann sagte sie mir ich solle BAB beantragen, man hat mir aber gesagt ich habe auf Grund der Ausbildung garkeinen Anspruch auf BAB habe.
    Ich steig einfach nicht mehr durch. :confused:
    Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen.