Beiträge von poulet67


    Danke fuer die Tipps, es ist kompliziert aber ich denke das ich nichts unternehmen werde bis das 3er Kind auf die Welt kommt, danach lass Ich einfach mein Unterhalt neu berechnen.
    Zu Info, nicht das Ihr denkt ich moechte nichts fuer meine Tochter bezahlen. Es ist nur so das Ich sie vor 10 Jahren letzte mal gesehen habe. Und fuer mich und meine jetzige Familie sind die Monatsende oft schwer finanziell gesehen.
    Vielen Dank nochmal.

    Hallo und danke fuer die Antwort.
    Unterhaltstitel wuesste ich nichts davon, Ich bekomme einfach ein Brief von das Jugendamt, was ich zahlen muss. Meine Beide Kinder waren noch nicht auf die Welt als ich die Unterhalt zahlen musste. Ich denke irgendwie muss uns das sogenannte Existenzminimum bleiben oder?
    Auf jeden Fall bedanke Ich mich fuer die Info.

    Hallo zusammen, zuerst, moechte ich mich entschuldigen fuer meine Schreibfehler da Ich Franzose bin.
    Meine Frage ist:
    Ich zahle fuer meine Tochter die in Deutschland lebt 362€ an das Jugendamt.
    Ich bin aber wieder verheiratet und wir haben 3 kinder Zusammen bzw. das Dritte kommt ende des Jahres auf die Welt.
    Meine Frau bleibt zu hause also arbeitet nicht.
    Ich muss oder darf fuer meine Frau und drei Kinder sorgen was ich auch mach.
    Wird der Unterhalt fuer meine Erste Tochter anderes gerechnet? bzw. muss ich immer noch so viel zahlen?
    Ich wuerde mich freuen wenn mir jemand helfen koennte.
    Im voraus, Dankeschoen!!!