Beiträge von Jo01

    Die Berechnungsformel verstehe ich nicht.


    "586 € minus Kindergeld, der Rest dann im Verhältnis deines Einkommens und das der Mutter aufgeteilt"


    (Habe mein Nettoeinkommen aus den letzten 3 Jahren nochmal berechnet, daraus ergibt sich ca. 1100.-)



    Das Nettoeinkommen meiner Exfrau beträgt ca. 1100.-Euro plus das Kindergeld 184.- für unsere gemeinsame Tochter.



    Ich (Vater) bin wieder verheiratet und habe aus dieser Ehe 2 Kinder (4 und 6 jährig).
    Mein Nettoeinkommen beträgt also ca. 1100.- Euro. Da ich selbstständig bin, variert dies jedes Jahr.


    Wieviel Unterhalt muß ich nun an meine Tochter zahlen?.

    Situation:
    Meine 18 jährige Tochter aus 1. Ehe geht auf das Gymnasium 12. Klasse
    Sie lebt in der Wohnung Ihrer Mutter.
    Meine Exfrau lebt mit Ihrem Freund in dieser Wohnung und hat noch eine 10 jährige Tochter aus dieser Beziehung.
    Das Nettoeinkommen meiner Exfrau beträgt ca. 1100.-Euro plus das Kindergeld 156.- für unsere gemeinsame Tochter.


    Ich (Vater) bin wieder verheiratet und habe aus dieser Ehe 2 Kinder (4 und 6 jährig).
    Mein Nettoeinkommen beträgt ca. 2000.- Euro. Da ich selbstständig bin, variert dies jedes Jahr.


    Wieviel Unterhalt muß ich nun an meine Tochter zahlen?.