Beiträge von Nacks

    Hallo


    Habe nun endlich meinen Bafög bescheid bekommen (im September beantragt) mit einem sehr ernüchternden Ergebnis.


    Aber eines hat mich doch sehr verwundert. Ich habe eine kleine Tochter (4 Monate) und habe deshalb einen Betreuungszuschlag beantragt. So nun wird dieser aber in meinen Bedarf miteingerechnet. Dürfen die das? Dachte den bekomme ich ganz ausgezahlt.
    Das Problem ist, da dieser miteingerechnet wird bekomme ich kein Bafög. Diesen Mehrbedarf müssten nun meine Eltern zahlen. Ist das wirklich Sinn und Zweck dieses Zuschlages?

    Hallo


    Es geht um folgendes.
    Meine Freundin und ich studieren beide und bekommen beide Elternabhängiges Bafög. Wir wohnen auch zusammen sind aber nicht verheiratet.
    Im Oktober haben wir unsere Tochter bekommen.
    Jetzt haben wir von unseren Eltern und Verwandten einiges an Geld bekommen für die Kleine. Dieses möchten wir aber auch nur für die kleine Verwenden.


    Daher die Frage. Wenn wir nun dieses Geld auf unseren Konten verwalten würden, kähmen wir über die max. Höhe des Vermögens was man haben darf.
    Dies sind ja mit Kind 7000€ für jeden von uns oder darf das nur einer in Anspruch nehmen die 1800€ mehr Vermögen?


    Was passiert jetzt wenn ich ein Konto für meine kleine bei der Bank eröffne. Darf dieses Geld mir angerechnet werden oder ist das allein für mein Kind da und wenn wieviele Konten darf mein Kind haben. Also ein Sparbuch Konto.


    Danke für eure Antwort und noch einen guten Rutsch ins neue Jahr.


    Gruß Nacks