Beiträge von Hallöle

    Hallo Theo


    Erst einmal Danke,


    Bisher bekamm ich immer becheid vom Jugendamt sobald eine Altersgrenze erreicht wurde und dann wurde neu berechnet.
    Nun ist Sie 18 geworden und es kam kein bescheid.


    Ich denke ab 18 wird es neuberechnet.
    Einkommen Mutter und Vater das wird dann aufgeteilt, abzüglich des Kindergeldes.


    Ich bekomme ab diesem Monat auch kein Arbeitslosengeld mehr und ich kann nicht mehr die 420 Euro bezahlen!


    Und wie gesagt ich habe die Frau und Tochter jeweils 7 mal angeschrieben.


    um Einblick in Zeugnisse Bewerbungen oder sonstiges zu erhalten und bis dato ist nicht dergleichen bei mir angekommen.


    Ich dachte ich hätte das Recht auf Auskunft.

    Hallo


    Bin nun schon länger Arbeitslos und trotz bemühungen, keine Arbeit gefunden. Habe aber trotzdem unterhalt gezahlt im vollem Umfang.


    Nun bekomme ich keine Auskunft über Verdienste der Mutter und tochter ist 18.


    Unterhaltstitel wird auch nicht rausgegeben.


    Was nun?


    Bitte um Hilfe

    Titel besteht und wenn ich keine Infos bekomme, soweit ich weiß wird das gehalt der Mutter mitzugerechnet.


    Und wenn ich darüber keine Auskunft erhalte , trotz nachfrage?


    Und ersteinmal danke für die Antwort

    Hallo


    Habe kein Kontakt zur Tochter noch zur Mutter.
    Habe beide jeweils 2 mal angeschrieben, das sie mir Schulbescheinigungen oder Bewerbungsunterlagen schicken sollen,
    zwecks der Einsicht.
    Leider ist bisher noch nicht gekommen trotz jeweiliger Fristen die ich gesetzt habe.
    Nächstes Jahr wird die Tochter 18 und wenn ich bis dahin keine Unterlagen bekomme muss ich dann weiter zahlen.


    Antwort wäre hilfreich

    Hallo


    Erstmal danke für die vorhergehende antworten.


    Habe aber noch ein Problem, und zwar


    Meine Tochter möchte auf das Gymnasium ( Hat Hauptschulabschluß 10 B = Realschulabschluss, Info vom Jugendamt erhalten ), möchte aber, wenn sie nicht angenommen wird, die 10 B wiederholen.
    Geht das?
    Bisher habe ich leider noch keine Info von der Mutter bekommen ( habe Mutter und Tochter angeschrieben, mit Frißt von 2 Wochen).
    über eine Annahme oder Absage des Gymnasiums ( daher auch kein Qualifikationsnachweiß, denn sie zur Annahme braucht).
    Habe keinen Kontakt zur Mutter oder Tochter!


    Lehrer des Gymnasiums hält die Vorgehensweise für Unsinnig.

    Danke euch, vorgehensweise vom Jugendamt ist Indiskutabel
    und nach den letzten Telefonaten aus meiner Sicht nicht fähig und es gab keinerlei Erklärung!
    Selbst Bundesministerium fand die vorgehensweise nicht in Ordnung, hat sich aber dennoch nicht weiter mit befaßt.
    Naja, nochmal Briefe schreiben um Einsicht zuerhalten, wenn ich nach wie vor nichts bekommen sollte gehts zum Rechtsanwalt, kommt schließlich nicht den Pflichten nach, mir Einsicht zu geben.


    Ist aber eine tolle Sache dieses Forum

    Hallo


    Zuerst möchte ich sagen das es Toll ist, das es ein solchen Forum gibt.


    Momentan habe ich folgendes Problem.
    Ich zahle momentan 420 Euro unterhalt (Tochter 17 Jahre, Stufe 5 ) und bin seit Mai arbeitslos ( Abfindung genommen wegen Gesundheit,
    vom Amtsarzt bestätigt ).
    Nach der Düsseldorfer müsste ich nun in Stufe 3 eingestuft werden.
    Wie wird die Abfindung angerechnet, kann mir jemand ein Beispiel nennen?
    Wie würde es gerechnet wenn ich mich Selbstständig machen würde?
    Was würde denn passieren, wenn ich keine Infos über den weiteren Werdegang der Tochter bekomme ( keine Briefe beantworten bekomme ).


    Fragen über Fragen und ich bitte um Antwort

    Hallo


    Ich habe gelesen das eine Abfindung auf mehrere Jahre angerechnet wird.
    Kann mir jemand sagen, auf wieviele Jahre es berechnet wird?


    Und ist es normal, das Nettoeinkommen um 2 Stufen zu erhöhen?


    Beispiel: Netto bereinigt 2250 Euro/ stufe, es dann in stufe 5
    einzusetzen ( 2701 - 3100 )