Beiträge von ram

    kann keiner hier mir helfffen ???


    also ich hab hier in der Seite das hier gesehn :


    * Abendhauptschule
    * Abendrealschule
    * Berufsschule
    * Fachoberschule


    Zu dieser Schulform zählt der direkte Weg in die 12. Klasse, das heißt die 11. Klasse wurde aufgrund der abgeschlossenen Berufsausbildung (Voraussetzung) übersprungen.


    Förderung durch das Schüler-BAföG ist nur im letzten Jahr vor dem Abschluss möglich.


    Wenn Ihr gefördert werdet, könnt Ihr mit (höchstens) folgenden Sätzen rechnen:
    Bedarfsbeträge ohne eigenen Hausstand mit eigenem Hausstand
    Grundbeitrag 383 € 459 €
    Mietzuschlag - [Miete >57€ ] bis zu 72 €
    KV-Zuschlag 54 € 54 €
    PV-Zuschlag 10 € 10 €
    Höchstbetrag 447 € 595 €


    aber ich weiss immer noch nicht ob ich ein Anspruch darauf habe ?

    Hallo alle zusammen,


    Ich besuche zurzeit die Fachoberschule Wirtschaft(11 klasse) in hannover. Ich werde am "18,07,10" 18 jahre alt und auch mit der 11 Klasse fertig. Das heißt, dass ich ab August die 12klasse besuchen werde.Und davor möchte ich mir eine eigene Wohnung besorgen, weil ich nicht mehr hier bei meine Mama leben kann. Nun ist die Frage, Ob ich eine Anspruch auf Bafög habe :confused::confused:


    Ich freue mich auf die Anworten.


    MFG R.F