Beiträge von TheGirl

    Ich habe mich nicht aufgeregt,ich habe mich lediglich erkundigt, weil es viele verlässliche Quellen gibt die das anders berechnen als Sie es tun.


    Darf ich fragen wie sie auf die 130 Euro kommen,die angerechnet werden? Und wieviel würde angerechnet werden, wenn ich mal volle 400 Euro verdiene?



    "Diesen Studenten wird aber auch nicht zusätzlich die Studiengebühr und der Semesterbeitrag durch die Eltern bezahlt."


    --> Mir auch nicht ;)

    Guten Tag,


    ich habe folgende Frage : Ich bin Studentin, werde bald ausziehen, und da mein Vater zu gut verdient als dass ich Bafög bekäme, ist er mir gegenüber nach eigener Aussage wohl Unterhaltspflichtig.
    Ich arbeite derzeit auf 400 Euro Basis. Mal verdiene ich mehr,mal weniger. Jetzt wüsste ich gerne, ob der 400 Euro Job auf den Unterhalt angerechnet wird den mir mein Vater zahlen muss. Überall wird für Studenten ein Bedarf von 640 Euro angegeben. Rechne ich nun also diese 640, minus den 400 Euro Job ( ich verdiene durchschnittlich 300 Euro und rechne jetzt mal damit), dann wären das nur noch 340 Euro die mein Vater mir zu zahlen hätte, sehe ich das richtig ? Und da sind bereits 184 Euro Kindergeld enthalten, also fallen für ihn nur noch Kosten in Höhe von 156 Euro an?


    Was mich jetzt verwundert,ist die Tatsache dass Studenten, welche Bafög beziehen, ihren 400 Euro Job ausüben können, ohne dass dadurch das Bafög gekürzt wird. Somit hätten ja Studenten wie ich, deren Unterhalt sich durch einen 400 Euro Job mindert,quasi keinen Anreiz zu arbeiten, und leider, was mich sehr stört, auch keinerlei Möglichkeit über diese 640 Euro hinaus zu kommen. Ich empfinde das als sehr wenig zum Leben.


    Es wäre nett wenn mir jemand sagen könnte, ob das mit dem Unterhalt so stimmt wie ich es vorgerechnet habe.


    Grüße