Beiträge von Katha86

    Hallo,
    ich habe eine Frage zum elternunabhängigem Bafög.
    Ich bin 24, habe 2007 mein Abitur gemacht und danach ein duales Studium zur Handelsfachwirtin begonnen, welches ich dieses Jahr abschließe.
    Damit habe ich 3 Jahre Berufserfahrung, erfülle aber nicht die 6 Jahre Berufserfahrung und bin keine 30.
    Ich wohne seit 2008 in einer eigenen Wohnung. Ich habe gelesen, dass wenn man eine Ausbilung gemacht hat und eine eigene Wohnung hat, (und die Eltern einen unterstützt haben)man nicht von den Eltern verlangen kann, dass sie auch im Studium noch finanziell unterstützten.
    Ist das richtig?!


    Ich verstehe einfach nicht, dass ich wenn ich einen IHK Betriebswirt mache, ich Meister Bafög erhalte, wenn ich aber normal studiere, nichts erhalte.
    Ich kann es mir dann nicht leisten.
    Man muss dazu sagen, dass ich auch keinen Anspruch auf elternabhängiges Bafög habe, da dazu meine Eltern "zuviel" verdienen.
    Ich möchte aber einfach nicht von meinen Eltern verlangen, mich zu unterstützen, da sie dass schon in der Ausbildung gemacht haben.
    ich hoffe ihr könnt mir helfen...


    Vielen Dank!!