Beiträge von anni3190

    Bei der Berufsausbildungsbeihilfe wird doch nach dem Einkommen der Eltern geschaut. Und da verdienen unsere Eltern zu viel, d.h. ja sie müssten uns unterstützen. Jedoch schauen die sich nur die Einkünfte der Eltern an und nicht die regelmäßigen Ausgaben. Somit ist es unseren Eltern nicht möglich uns finanziell zu unterstützen.


    Zum Kindergeld: Wenn wir doch nicht mehr zu Hause wohnen und beide über 18 sind steht uns doch das Kindergeld zu und nicht meinen Eltern oder ? Schließlich haben sie keine Kosten mehr durch uns. Oder sehe ich das falsch ?


    anni3190

    Hallo ich habe zusammen mit meinem Freund eine eigene Wohnung.Wir sind beide noch im 1.Ausbildungsjahr und verdienen 520 netto. Außerdem bekommen ich Urlaubs und Weihnachtsgeld und mein Freund Weihnachtsgeld.
    Des weiteren bekommen wir das Kindergeld was uns zusteht.
    Jetzt würde ich gerne wissen ob das Kindergeld als Einkommen mitgerechnet wird. Habe da nämlich irgendwie unterschiedliche Antworten zu gefunden.
    Des weiteren würde mich interessieren ob wir Wohngeld bekommen würden.
    Für unsere Wohnung zahlen wir 470 Euro warm.


    Über hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar


    anni3190