Beiträge von Sandy_71

    Das Geld sollte am Ende des Monats/Anfang des Folgemonats auf dem Konto sein.
    Wenn der BWZ bis 07/2010 geht, kommt die letzte Zahlung Anfang Juli 2010 (so ist es in NRW).
    Für den Zeitraum ab 08/2010 musst du schnellstens einen Folgeantrag stellen.
    Kläre das mit den Fehltagen schnellstens mit deinem Amt.

    Du verdienst
    725,00 € mtl. davon kannst du
    77,00 € mtl. als Werbungskosten abziehen, so dass
    648,00 € mtl. verbleiben, davon noch 21,5% Sozialpauschale
    129,32 € verbleiben also
    508,68 € mtl.
    Du verdienst also für die Berechnung in den 6 Monaten Praktikum insgesamt 3.052,08 €. Diese Summe auf den gesamten BWZ von 12 Monaten verteilt, macht ein anrechenbares Einkommen von mtl. 254,34 €.


    Es gibt eben keinen Freibetrag bei der Praktikumsvergütung. Diese wird voll angerechnet.


    Siehe § 23 Abs. 3 BAföG: Die Vergütung aus einem Ausbildungsverhältnis (z.B. bei Ableistung eines Praktikums - so stehts in den Verwaltungsvorschriften dazu) wird ... voll angerechnet.

    Ist es richtig, dass, wenn man in Holland studiert und ein Praktikum dann in D absolviert, die Förderungshöchstdauer sich um 2 Semester erhöht?


    Förderungshöchstdauer ist in dem Studiengang 6 Semster und somit endet die Förderung jetzt im Sept.
    Das Praktikum geht ein halbes Jahr also bis zum Ende des 6 Sem.