Beiträge von xXLP10Xx

    Hallo zusammen,


    ich habe gerade mal den Bafög Rechner genutzt um zu schauen wie viel Bafög ich im nächsten Semester bekommen würde (mache zur Zeit mein Abi an einer Abendschule)


    Dort muss man auch angeben das man eigene Kinder hat. Hinterher steht dann bei dem "Endergebnis" das ich 113 Euro für das Kind bekommen soll.


    So nun wohnt das Kind aber nicht bei mir, wie ist das denn in dem Fall ? Bekommt man diese 113 Euro trotzdem (Ich bin ja Unterhaltspflichtig) und kann diese dann für eine Unterhaltszahlung nutzen ? oder wie genau ist das geregelt ?

    Bafög bekomme ich, wenn ich meine Schule jetzt aber aufhöre nicht mehr. Deshalb ja der 400 Euro Job.


    Meine Freundin bekommt kein Bafög weil eigentlich ihre Eltern für sie Unterhalt zahlen müssten.

    Also meine Freundin bekommt Monatlich Brutto ungefähr 850 Euro, davon werden dann halt noch Renten,Pflege und Krankenversicherung abgezogen.


    Ich würde dann erstmal 400 Euro haben. Bei einem 400 Euro Job gibt es ja kein Brutto lohn glaube ich.


    Ich will eine Ausbildung zum Fachinformatiker beginnen.

    Guten Abend,


    also meine Situation ist wie folgt.


    Ich wohne mit meiner Freundin zusammen in einer knapp 40m² großen Wohnung. Wir zahlen mit Nebenkosten im Monat knapp 280 Euro.


    Ich habe bis jetzt Bafög in höhe von 550 Euro bekommen.


    Will jetzt einen 400 Euro Job machen bis ich eine Ausbildung beginnen kann. Meine Freundin ist Studentin, sie hat einen Studentenjob, verdient ungefähr 650 - 700 Euro.


    Würde ich in dem Fall Wohngeld bekommen wenn ich es Beantragen würde ?


    Komme mit den ganzen Online Rechnern nicht so wirklich klar, weil mir jeder was anderes sagt.