Beiträge von Elly31

    Weiß niemand eine Antwort?


    Vielleicht sollte ich noch schreiben, das mein Mann Alleinverdiener ist und wir noch zwei Schulpflichtige Kinder haben - zudem Schulden auf unser Haus.


    Die Ex-Frau von meinem Mann ist verheiratet, hat keine weiteren Kinder, ihr Mann ist ebenfalls Alleinverdiender (Selbstständig).


    Besteht weiterhin eine Unterhaltspflicht der Eltern gegenüber dem Kind?
    Oder muß jetzt ihr Freund für die werdende Mutter aufkommen - so wie es ihm finanziell überhaupt möglich ist?


    Grüße
    Bianca

    Wir hoffen, auf diesem Wege schnell und vor allem unbürokratische Hilfe zu bekommen....


    Folgende Situation ist bei uns aufgetreten:


    Mein Mann zahlt für seine mittlerweile 18 jährige Tochter Unterhalt. Bisher lebte die Tochter bei ihrer Mutter. Vor geraumer Zeit begann sie eine Ausbildung, die sie aber nach einigen Monaten wieder abbrach.
    Seit vergangenem Sommer besucht sie eine Schule. Bis zum ersten Bildungsabschluß müsste sie diese noch bis Sommer 2011 besuchen.


    Nun erwartet sie ein Kind, möchte sich mit Hilfe der ihr zustehenden Gelder eine Wohnung mieten - mit ihrem Freund zusammen, welcher auch noch keine Ausbildung hat (evtl. ab Sommer 2010). Letzter Standtpunkt war, die Schule ein Jahr pausieren zu lassen.
    Auch steht eine Heirat im Raum - aber hier ist noch keine endgültige Aussage.


    Ist mein Mann - und seine Ex-Frau auch in dieser Situation weiterhin Unterhaltspflichtig?
    Wenn ja, wie hoch wäre der max. Betrag monatlich, der ihr zustehen würde?


    Vielen Dank im voraus!


    Grüße Bianca