Beiträge von özboy

    Hallo ich bin neu im Forum,
    möchte mich gleich hier mitanhängen.


    meine Tochter wird 2/2010 volljährig.
    wurde am Ausbildungsplatz nicht übernommen Nov. 09.
    Sie hat jetzt ein neues Ziel-Fachoberschule-
    für mich kein problem,Noten sind da.
    aber wie ist das mit Kindergeld? Wir waren im Arbeitsamt zur beratung(Behördensturschädel)
    entweder Arbeitslos oder Arbeitssuchend MUSS man gemeldet
    sein um in den Genuss des KIndergeldes zu kommen.
    Obwohl ganz klar ist,daß eine Schulweiterbildung erfolgt.
    -Anmeldung März2010-einen Monat nach Volljährigkeit-
    aber Nein,es müssen Zeitarbeitsfirmen kontaktiert werden,Bewerbungen sollen nachgewiesen werden,auch Telefonische Bewerbungen erfolgen.
    Das ist doch Unsinn?
    MFG.