Beiträge von Bulacao

    Das Schreiben des Anwaltes beinhaltet folgende Rechnung:


    Ausbildungsvergütung beträgt 510,56 €, hiervon in Abzug zu bringen sind Aufwendungen zur Erreichung des Ausbildungsplatzes sowie Kosten für eine Ausbildungsversicherung.


    Warum eine Ausbildungsversicherung? Meiner Meinung nach hat der Anwalt auch das Kindergeld nicht gerechnet.

    Mein Verdienst beläuft sich auf ca. 1600€ - 1700 € .
    Die Mutter meiner Tochter hat auch ein eigenes Einkommen, ich schätze mal ca. 1200€.
    Mit Rechtsanwalt wurde mir auch schon gedroht.

    Hallo liebes Team,
    da ich aus der ganzen Unterhaltsberechnung nicht ganz schlau werde bräuchte ich etwas Hilfe von Spezialisten.
    Mein Problem ist: 19jährige Tochter bewohnt im eigenen Haus ihrer Mutter eine kleine Wohnung. Sie ist seit diesem Jahr in Ausbildung.Laut DGB-Website würde sie brutto 677,- € verdienen. Ausbildungsvertrag wurde mir auf Anfrage nicht gezeigt.
    Ist sie noch Unterhaltsberechtigt ?


    Ganz lieben und herzlichen Dank im Vorraus
    Bulacao

    Hallo liebes Team,
    da ich aus der ganzen Unterhaltsberechnung nicht ganz schlau werde bräuchte ich etwas Hilfe von Spezialisten.
    Mein Problem ist: 19jährige Tochter bewohnt im eigenen Haus ihrer Mutter eine kleine Wohnung. Sie ist seit diesem Jahr in Ausbildung.Laut DGB-Website würde sie brutto 677,- € verdienen. Ausbildungsvertrag wurde mir auf Anfrage nicht gezeigt.
    Ist sie noch Unterhaltsberechtigt ?


    Ganz lieben und herzlichen Dank im Vorraus
    Bulacao