Beiträge von dieCindy

    Grüß dich,


    Sobald du anfängst du studieren, steht deinen Eltern das Kindergeld zu. (deinen Eltern ja, und nicht dir..;) ) Dabei ist es vollkommen egal, wo du wohnst und ob du Unterhalt bekommst oder nicht. Daran gibt es nichts zu rütteln.
    Wieviel Unterhalt du dann bekommst, kann ich dir natürlich jetzt so nicht sagen..


    Gruß,
    Cindy


    PS: Falls du bisher kein Kindergeld bekommen hast, dann musst du es nun natürlich beantragen
    PPS: Natürlich bekommst du nur Kindergeld, wenn du nicht über die 7600 Euro im Jahr verdienst...

    Grüßt euch,


    Ich widerspreche euch nur ungern, doch Anspruch hat sie keinen mehr im Ausland.
    Ich selbst war nach dem Abi ein Jahr in Amerika und dann 1 jahr in der frz. Schweiz und hab dort jeweils als Au Pair gearbeitet. Im ersten Jahr hab ich kein Kindergeld gesehen, mit der Begründung, dass ich keine Ausbildung mache. Ausnahme: wenn du nachweisen kannst, dass du 12h pro Woche Sprachunterricht hast, dann kann dir der Kindergeldantrag bewilligt werden. Mein Antrag läuft noch und es sieht auch recht gut aus, dass ich eine Nachzahlung für die Zeit in der frz. Schweiz erhalte. (PS: die haben sich kleinlich: man muss die Sprachstunden in der jeweiligen Landessprache machen)


    lg


    PS: wenn man ein offizielles Studium beginnt, dann bekommt man das Kindergeld auch weiterhin gezahlt.


    PPS: und das Alter hat auch keinen Einfluss auf die Zahlung... jedenfalls kein Alter über 18.

    Hallo ihr Lieben,



    Ich möchte ab diesem Wintersemester bafög geantragen und habe laut Rechner auch Anspruch auf 488 Euro. Meine Frage bezieht sich auf den Antrag:


    1.


    Geht der Bewilligungszeitraum immer über 12Monate?
    ..also in meinem Fall von 10/07 bis 10/08 oder bezieht sich das nur auf die TSudiumszeit? (also nur bis 06/08..bis vorlesungsende)
    Wie geht das nach der zeit weiter (studiere schließlich einen weile^^)


    2.


    wann genau kommt es zur offenlegung des Einkommens und wie genau erfolgt dieses? Mit Einkommenserklärungen? Oder mit allen Kontoauszügen? Ich werde nämlich NUR Einnahmen aus selbstständiger Arbeit haben.. doch die einkommenserklärungen zählen doch meines Erachtens immer für das jahr davor..)


    3.


    Wann muss man Bafög für ein Auslandssemester beantragen?



    4.


    Das mit den Praktikumsregeln finde ich etwas verwirrend: bekomme ich bafög während eines PFLICHPRAKTiKAS über ein Semester?


    5.


    Wielange nach Nachtragsstellung muss man ca. aufdie erste Zahlung des Bafögs warten? Mehr als 3 Monate?



    Ich bedanke mich im Voraus für eure Antworten. Ich denle mir, einige Antworten sind recht einfach für Leute, die schon Bafög beziehen^^


    lg Cindy