Beiträge von elli80

    Mensch vielen Dank, das du mir das auch noch mal bestättigst, alle meine Freunde sagen halt, das er damit nicht Durch kommt, das Amt geht Telefonisch nicht ran, wegen Bafögsaison!!


    Das mit den Anwalt hätte ich ja dann gemacht, nur muss ich ja jetzt warten, ob was kommt von seinen Anwalt, oder!! Aber wie ist es mit einer Frist, ich meine ich muss das ja auch alles geklärt haben. Kann man da irgendeine frist setzten?!



    1. Soll ich jetzt so lange warten, bis was schriftlich vom seiem Anwalt kommt?


    oder


    sollte ich irgendwie vorher was machen?


    ich bin momentan, auch durch die Sache und des hohem Leistungsdruck in der Schule etwas verwirrt^^



    Ist schon Traurig alles...

    UTA- Umweltschutz-technische Assistentin :-)


    Ich würde es Dir hier unter nachrichten schreiben, ich denke das ist schon alles sehr viel und muss auch nicht alt so öffentlich sein, deshalb hab ich es ja umschrieben!!


    ich schreib dir mal hier wenn es geht!!


    grüsse

    Hallo, ich bin 29 jahre alt, lebe allein und musste in meinen Jahren einiges Einstecken, nun habe ich mich aufgerafft und habe eine Ausbildung zur UTA. Mir stehen laut Bafög 455 Euro zu, leider wurde mein Vater mit in die Berechnung gezogen, er muss ca. 74 Euro an mich Richten, da ich nur 381 bafög bekomme und 137 euro zuschuss, das heisst das sind 518 euro da bleiben mir zum leben nur 60 euro, also nicht machbar!


    ich habe mein Vater, zu dem ich keinen Kontakt habe, die Unterlagen zugeschickt, mit ein brief wo alles drauf steht, da ich keine Zeit und nerven gefunden habe, ihn das so schnell wie möglich mitzuteilen, meine Bafögberaterin hat mir aber Versichert das mein Vatter die 74 euro zahlen MUSS!!


    Heute hab ich mein Hinterteil zusamm gerissen und ihn angerufen, um ihn zu fragen ob er den Brief erhalten hat, darauf hin hab ich Sofort als Antwort bekommen, "JA" und ich gehe auch noch heute zum Anwalt damit!!


    Ich bin auf das Geld angewiesen, leider bin ich in einer Schulischen Ausbildung und habe nicht die Kraft noch zusätzlich Arbeiten zugehen, einer kanns, ich kann es nicht.Auch Gesundheitlich bedingt, wär das momentan eine Kathastrophe!!


    Nun die Frage,soll ich jetzt warten bis ich von sein Anwalt was Schriftlich habe? oder sollte ich Sofort auch Rechtlich was machen? und soll ich das meiner Bafögberaterin mitteilen, was er mir am Telefon mitgeteilt hat?


    Mein Vater bekommt rente es muss soviel sein, das er halt etwas an mich Richten muss, demnach sag ich auch, das mein Vater nie Wirklich für mich da wa und das ganze mir gerade über den Kopf wächst, aber Aufgeben werd ich nicht!!


    Hoffe ihr habt ein paar Tips für mich!!


    grüsse:(