Beiträge von Lieblingsbier

    Hallo,


    Ich habe bereits die Suchfunktion genutzt und nix gefunden. Vielleicht kann mir wer helfen und es mir erklären.


    Ich habe im Bescheid vom 10.2007 bis 09.2008 eine Bewilligung von 449€ bekommen. Dann hatte ich mein Semesterpraktikum vom 01.03.2008 bis 31.08.2008 mit einem Lohn von 330€.


    Nun soll ich eine Rückzahlung von 829 € an das Bafög-Amt leisten. Ist dies so wirklich korrekt????


    Also wird ab 1.8 das Nettoeinkommen von 255€ gesehen und brutto 400€?? Aber wenn ich eh unter 400€ liege, dann hab ich ja keine Abzüge??!!


    Und anscheinend bezieht sich die Forderung auch auf den kompletten Bewilligungszeitraum und nicht nur auf meine tatsächliche Leistung während der Praktikumszeit. Das Bafäg Amt war im Bilde, wieviel ich dort verdiene.


    Bitte um Hilfe. Danke.


    Achja, Widerspruch leg ich auf jeden Fall ein!