Beiträge von peng

    also...ich ziehe 45 km weit weg von der ausbildungsstätte...bafög bekomme ich den höchstsatz...ich habe angegeben dass ich alleine wohne, bzw eine wohnung miete...
    die schule ist ein staatlich anerkannte Akademie für Physiotherapie...jetzt im oktober beginnt das letzte jahr von insgesamt 3 ausbildungsjahren...

    ich mache eine ausbildung an einer physiotherapieschule und wohne dort auch in der nähe( vorher habe ich bei meinen eltern 40 km entfernung vom ausbildungsort gewohnt)...ich ziehe aus privaten gründen nun in eine 45 km entfernte stadt... kann es sein, dass mir das bafög gekürzt wird, da ich ja im endeffekt dann auch wieder zu meinen eltern zurück ziehen könnte...?
    oder ist es egal wo man wohnt?
    währe dankbar über infos:) danke...