Beiträge von Towomba

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde mir jetzt erstmal die erforderlichen Unterlagen meiner Eltern besorgen und dann den Anspruch ausrechnen lassen.



    Meine nächste Frage bezieht sich aufs Bafög. Bin ich dazu verpflichtet, bevor ich den Anspruch ausrechnen lasse, eine Antrag zu stellen, von dem ich glaube, dass er eh abgelehnt wird? Mit diesem Antrag müssten meine Eltern ja noch mehr ihrer privaten Einkommens- und Besitzverhältnisse offenlegen, was ich meinen Eltern nicht unbedingt zumuten möchte.


    mfG, Towomba

    Vielen Dank für die präzise Antwort. Nun habe ich mit meiner Mutter die Sache besprochen und sie möchte die Unterhaltszahlung neu berechnen lassen. Sie meint, dafür muss ich zum Jugendamt und beantragen, dass meine Eltern ihr Einkommen offen legen und der Satz neu berechnet wird. Wäre das richtig so?

    Hallo,


    ich bin 19 Jahre und fange jetzt an, zu studieren, was einige Fragen zu meinem Unterhalt aufwirft. Meine Familiensituation ist so, dass mein Vater für mich das Sorgerecht hat und meine Mutter für meine Schwester. Eine ausgeglichene Situation, wie man meint, aber ganz so scheint es doch nicht.


    Was ich inzwischen weiß, ist dass ich als Student Anrecht auf 640 Euro pauschal habe. Ich weiß auch, dass der Unterhaltstitel den meine Mutter für mich hat, sich durch meine Volljährigkeit nicht ändert, was prinzipiell bedeutet, Sie muss den gleichen Anteil zahlen, wie die Jahre zuvor.


    Das bedeutet ja, mein Vater muss den restlichen Anteil zahlen, damit ich auf 640 Euro komme.


    Meine Frage bezieht sich nun auf das Kindergeld, was mein Vater für mich bezieht. Muss er den Betrag mit meiner Mutter teilen, so dass sie weniger von ihrem Unterhaltstitel bezahlen muss oder muss er es nicht und kann es für den Betrag verwenden, den er begleichen muss, um auf die 640 Euro zu kommen?


    Es wäre sehr nett, wenn ihr mir entsprechende Links schicken könntet, damit ich sie meiner Mutter zeigen kann. Sie ist nämlich der Meinung, sie kann weniger bezahlen, da ich ja Kindergeld bekomme, was aber prinzipiell irrsinnig ist, weil sie für meine Schwester ja auch Kindergeld bekommt.


    mfG, Towomba