Beiträge von Manuellus

    Hallo Felix.
    Normalerweise endet die Unterhaltspflicht mit 25 Jahren wirklich, jedoch kann man sich einen Auslandsaufenthalt+Ausbildung/Weiterbildung, sowie Zivil-/Wehrdienst, anrechnen lassen, wodurch deine Eltern unterhaltspflichtig sein müssten.
    Liebe Grüße, Manuel

    Hallo allerseits, ich habe da ein paar Fragen.


    Ich bin 20 Jahre alt, wohne zur Zeit bei meinen Eltern in AACHEN und habe mich an verschiedensten Unis für ein Studium beworben. Im September werde ich mich an der Universität Essen einschreiben für ein Lehramtsstudium nach dem Bachelor-Mastersystem (Geschichte/Informatik).


    Nach dem Bafögrechner stehen mir 67 Euro zur Verfügung, wenn meine fast gleichaltrige Schwester jetzt nach ihrem Schulabschluss weder eine Ausbildung, noch ein Studium anfängt. Täte sie dies jedoch wohl, wäre mein Bafögsatz schon bei 384 Euro...


    Ich habe vor nach ESSEN umzuziehen, weil ich dort ja auch studiere. AACHEN-ESSEN sind 125 Kilometer voneinander entfernt.
    Ist das weit genug, um einen Umzug zu rechtfertigen?
    Ich habe kein Auto etc., sondern wäre wohl auf Bus und Bahn angewiesen. Reisedauer/Fahrt: 2-3 Stunden um von zu Hause bis zur Uni zu gelangen.


    Meine Eltern sagen: "Du kannst bei uns wohnen, willst du weg, dann musst du auch für Dich soregn. Wir zahlen dir das Kindergeld und dann musst du gucken wie du klarkommst."


    Was ein erschwerender Faktor der ganzen Geschichte mehr für mich ist, ist, dass meine Freundin ebenfalls sich gegen Münster etc. dafür entschieden hat mit mir nach Essen zu gehen. Wir wollen zusammenziehen. Sie wird von meinen Eltern nicht sonderlich gemocht, obwohl wir schon seit 4,5 Jahren zusammen sind. Deshalb habe ich auch das Gefühl, dass sie mir einen kompletten Strich durch meine Rechnung machen wollen.


    Könnt ihr mir helfen, welche Möglichkeiten ich da habe?
    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße,


    Manuel