Beiträge von delighted

    Hallo, ich bräuchte Hilfe beim Ausfüllen des Antrags, unzwar:


    unter 24 bei den Angaben zu den Fahrtkosten heißt es:


    Mir enstehen Fahrtkosten für


    1. Pendelfahrten zwischen Wohnung/auswärtiger Unterkunft und Ausbildungsstätte jeweils an ... Tagen in der Woche


    Ist damit die Wohnung, in die ich ziehen werde gemeint oder die Wohnung meiner Eltern, in der ich gerade wohne?


    2. Pendelfahrten zur Berufsschule etc.


    Gleiche Frage, von meiner Wohnung oder von der meiner Eltern aus?


    Wenn die neue Wohnung gemeint ist, wo kann ich dann die Entfernung von der Wohnung meiner Eltern zur Berufsschule angeben?


    3. Anreise vom Wohnort zum Ausbildungsort bei auswärtiger Unterbringung


    Da ist die neue Wohnung gemeint oder?


    Danke im Voraus.;)

    Ah, okay, dann weiß ich Bescheid. Ich hätt da noch was zu klären:


    Wie verhält es sich denn mit der Berechnung der BAB, wenn man die Ausbildung statt in 3 Jahren in 2,5 Jahren macht. Hab gelesen, dass es in der BAB-Rechnung immer in 18 Monaten-Schritten abläuft. :confused: In den ersten 18 Monaten is es klar, aber wie is es mit dem Rest?

    Hallo,


    zunächst zu meiner Situation:


    20 Jahre, fange dieses Jahr meine Ausbildung zum Bürokaufmann an und möchte mir eine Wohnung in der Nähe von der Ausbildungsstätte besorgen. Allein mit der Ausbildungsvergütung lässt sich die Wohnung nicht finanzieren. :(


    Frage:
    Lieg ich da richtig, dass BAföG nur für Schüler und Studenten ist, Azubis jedoch höchstens Anspruch hätten auf BAB?
    Mir ist vollkommen schleierhaft, ob und wenn ja, welche finanziellen Hilfen ich beantragen könnte.


    Danke im Voraus.