Beiträge von Rosenkrieg

    Hallo, ich bin seit dem 30.Okt 2007 arbeitslos bzw Ausbildungssuchend und nicht beim Arbeitsamt angemldet. Nun beginn ich zum August mit einer schulischen Ausbildung.


    Nun bekamen wir von der Kindergeldkasse einen Brief das die Zahlung für Kindergeld ausläuft... Jedoch habe ich die Ausbildung damals abgebrochen und wir haben es vergessen abzumelden (viel stress Vater gestorben)... Unsere finanzielle Lage ist so oder so nicht rosig. Meint ihr ich kann zu Kindergeldkasse gehen und denen alles beicht und mit denen vereinbaren das ich für die aktuelle Ausbildung nochmal Kindergeld bekomme und die mir dafür monatlich 50€ abziehn (sprich in Raten zurückzahlen). Würde das klappen?

    Hallo Forum :D


    Das Problem ist folgenes:


    Ich 22 beginne am 31August eine schulische Ausbildung.
    Ich habe noch nie Bafög beantragt.
    Ich bin Halbeise und würde während der Ausbildung 244€ Halbwaisenrente bekommen (war vor paar Jahren zumindest so).
    Meine Mutter lebt nur von 1100€ Witwenrente. 1100€ sind ziemlich mager für 2Personen und der Haushalt muss auch geführt werden...!


    Würde ich denn defentiv Bafög bekommen und falls ja, mit wieviel dürft ich dann rechnen?


    Ich bedanke mich im voraus.