Beiträge von MaddinW87

    Erstmal danke für deine Hilfe.


    Mein Ausbildungsvertrag lief bis zum 31.01.2010 (Wäre ein Sonntag gewesen). Meine Abschlussprüfung war am Freitag dem 29.01.2010, demnach am letzt möglichen Termin.


    Soweit ich mich erinnern kann war im dem Schreiben gefragt:
    - Wann ich Abschlussprüfung habe
    - Wann die Ausbildung zuende ist
    - Wie hoch mein verdienst ist (Entweder mit Lohnbescheinigung, oder von der Firma ausgefüllt)
    - Wenn es Prämien gab, wie hoch diese waren
    - Welcher Beruf erlernt wird


    Dies musste meine Mutter, die Firma und auch ich unterzeichnen.Schreiben musste bis zum 25. November bei denen eingehen.


    Wieso die Zahlung aufgehoben wurde weiß ich nicht. Das mit der Fristverlängerung wusste ich nicht, und hatte auch andere Sachen im Kopf.

    Also wir haben ein Schreiben erhalten wo drin Stand, dass die Zahlungen mit dem jetzigen Schreiben ende, solange das Dokument im Anhang nicht bei denen bis zum 25. November eingegangen ist.


    Dabei gab es mehrer Problem:
    1. Wusste ich erst drei Wochen vor der mündlichen Prüfung den Abschlusstermin meiner Ausbildung
    2. Die CHefs waren kontinuierlich unterwegs, demnach konnte keiner Unterschreiben.
    3. Meine Mutter war im Krankenhause mit einem gebrochenen Arm, somit konnte auch Sie nicht unterschreiben.



    Somit ist es später eingegangen und wir haben nie etwas von denen gehört!

    Aufgehoben wurde Sie aus dem Grund, da die Abschlussprüfungen meistens mitte des Monats seien, da ich aber in Lübeck die Prüfung absolvieren musste hatte ich einen anderen Termin, bisher haben wir seit zurückschicken des Schreibens nicht von denen gehört. und das liegt nun auch gut einen Monat zurück, wenn nicht länger!

    Guten Tag Leute,


    ich hab da eine Frage bezüglich des Anspruchs des Kindergeld während dem letzten Monat der Ausbildung.


    Anfang Dezember erhielt ich zum letzten Mal Kindergeld. Meine Ausbildung endete allerdings am 29.01.2010, da ich dort erst meine mündliche Abschlussprüfung. Für den Januar gab es kein Kindergeld, auch mit einem nachgereichten Formular, dass von der Firma ausgefüllt, unterschrieben und abgestempelt.


    Ist das richtig, dass es für den Januar kein Kindergeld gibt? Immerhin lief dort die Ausbildung den ganzen Monat!


    Danke für Infos!

    Liebe Community,


    ich würde gerne in Erfahrung bringen, ob ich Anspruch auf Bafög habe:


    Informationen zu mir:


    Alter: 22
    schulische Bildung: Höhere Handelsschule (Fachhochschulreife)
    abgeschlossene Ausbildung: IT-System-Kaufmann im Januar 2010
    Eigene Wohnung: Nein, muss jedoch 250 Euro Miete zuhause zahlen (da meine Mutter kein Einkommen hat)
    Wohnort: Hamburg, Winterhude
    Vermögen: nicht vorhanden
    Eltern:
    Mutter, Rentnerin bekommt Mietzuschuss + geringe Rente
    Vater, Rentner wohnt bei seiner Frau und hat auch nur 300
    Euro im Monat


    Nach meiner betrieblichen Ausbildung zum IT-System-Kaufmann würde ich gerne eine Ausbildung zum Gymnastiklehrer am Braka Sport Institut in Pinneberg (Umgebung von Hamburg) machen.


    Die IT Ausbildung habe ich nur gemacht um überhaupt was zu haben.


    Da ich muss vorab schon mal über das finanzielle gedanken machen muss, würde ich gerne wissen ob Anspruch besteht, schließlich kostet die Ausbildung im ersten Lehrjahr 250, im zweiten 220 und im dritten 190 Euro.


    Über Antworten eurerseits wäre ich erfreut.