Beiträge von Tylie1980

    Hallo Zusammen,


    folgende Fakten.


    - geb. 1980 - also bald 29
    - Eltern geschieden
    - Kontakt zum Vater
    - Keinen Kontakt zur Mutter (Aufenthaltsort unbekannt)
    - Anerkannte Ausbildung in Deutschland - Nein
    - Wohne zur Miete


    Bin seit 1,3 Jahren wieder in Deutschland, habe davor 5 Jahre in England gelebt und dort gearbeitet, als exam. Pflegekraft in der Altenpflege. Aber diese Ausbildung wird in Deutschland nicht anerkannt.


    Möchte jetzt, eine 2 jährige Ausbildung Podologie machen. (Steht auf der Liste der BaföG fähigen Einrichtungen)


    Ausbildung kostet mich selber ca. 10 000 Euro, da Gebührenpflichtig.


    Fragen:


    - Bekomme ich Bafög?
    - Was passiert, wenn mein Vater keine Daten angeben will, habe zwar Kontakt zu Ihm, aber er will keine Daten raus rücken für den Antrag?
    - Wie hoch würde wohl mein Bafög sein?


    Vielen Dank für Hinweise, Anregungen und Antworten!


    Tylie