Beiträge von katimuck

    hallo,


    ich habe eine etwas kniffeliege frage zum thema auto-anrechnung.
    fakt ist, ich kann elternunabhängiges bafög beantragen.
    im april diesen jahres haben mein vater und ich zusammen einen neuwagen gekauft. wegen der abwrackprämie musste das ganze prozedere über meinen vater laufen und somit ist das auto auch auf ihn zugelassen. es sieht also so aus als gehöre es ihm, aber ich fahres es die meiste zeit, da ich weit weg vom wohnort meiner eltern lebe. ich habe auch nicht den kompletten betrag gezahlt sondern nur etwa 7000 euro, mein vater den rest. das auto hat einen ca. schätzwert von 12000 euro.
    wenn ich es nicht angebe, kann doch bei einem finanzabgleich festgestellt werden das ich bis zum april höhere zinsen auf meinen sparbuch bekommen habe als danach. wie soll ich das dann erklären?
    was ist wenn ich den antrag erst dann stelle, wenn die geldabhebung 6 monate zurück liegt. ich habe gehört das nur nachgefragt wird, nach alles was innherhalb von 6 monaten vor antragstellung passiert ist.
    toll wenn jemand eine lösung für mein problem hätte...


    kati

    Hallo,


    ist das elternunabhängige Bafög ein Darlehn, oder verhält sich das wie beim Schülerbafög?
    Sind die Freibeträge für Vermögen usw genauso wie beim Schülerbafög? Habe irgendwie nichts nähers zum elternunabhängiges Bafög gefunden.


    Viele Grüße, Katiuck

    Hallo,


    ich bin 27 Jahre alt möchte eine Ausbildung zur Erzieherin machen. Bislang habe ich in meinen gelernten Beruf der Buchhändlerin gearbeitet, bin seit dem 1.07.09 nun arbeitslos. Ich habe einen eigenen Haushalt und lebe in Baden Württemberg. Meine Eltern leben allerdings in Niedersachsen.
    1. Wo muss ich den Antrag stellen, in dem Ort wo die Schule ist, oder wo meine Eltern leben?
    2. Soll ich Schülerbafög, oder Elternunabhängiges Bafög beantragen?