Beiträge von jenny89

    Hallo alle zusammen


    Ich brauche ganz dringend Hilfe, ich komme um in den ganzen Behördenkram.


    Folgendes: Ich habe von August 2009- Juli 2011 Meisterbafög erhalten 193 Euro monatlich


    Dann habe ich nebenbei als Tagesmutter gearbeitet: Bewilligungszeitraum 24 Monate= 10.488 Euro


    Dann habe ich mr jetzt meinen Bausparvertrag auszahlen lassen von 944 Euro , wird der voll als Einkommen gewertet?


    Kann ich beim Bafögamt eine Steuererklärung für 2010 einreichen, somit würden sich meine Kosten senken, da ich eine Einnahmen- Überschussrechnung machen würde. Wie sieht es mit dem halben Jahren von 2009 und 2011 aus? Die Steuererklärungen gelten ja immer nur für ein Jahr und können nicht für ein halbes Jahr angegeben werden. Ausbilung zur Erzieherin von August 2009- Juni 2011


    Desweiteren wie sieht es beim KIndergeld aus, wie wird da das BAfög von 193 Euro, die 944 Euro und der Verdienst da angerechnet? Ich brauch dringend HIlfe. Ich habe schon Angst das ich Kindergeld und Bafög alles zurückzahlen muss. Bitte!! Vielen Dank im Voraus schon mal. :(

    Hallo alle zusammen


    Ich habe da mal eine Frage. Ich bekomme Meisterbafög und das Kfw Darlehen. Bei mir auf dem Bewillungsbescheid steht, das es bis zum 07/2011 bewilligt ist. Beenden werde ich meine Ausbildung am 30.06.2011. Offiziell geht das Schuljahr aber bis zum 07.07.2011. Bekomme ich dann für Juli noch den vollen Beitrag? Oder wird es nur anteilig gerechnet? Vielen Dank für eure Hilfe.
    Lg:)

    Hallo ich hoffe irgendwer kann mir mal helfen. Ich habe seit letztem Jahr Juni 169 Euro Meisterbafög erhalten ich habe jetzt allerdings im Jahr 2009 knapp 4900Euro verdient. Muss ich mit einer Rückzahlung rechnen? Würde meine Einnahmen Überschuss Rechnung auch annerkannt werden, die ich beim Finanzamt eingereicht habe? Danke für eure Hilfe:)

    Hallo
    ich hätte nochmal ne Frage. Und zwar verdiene ich Mittlerweile etwas mehr als Tagesmutter. Ich muss daher meine ganzen Abrechnungen nochmal meiner Krankenversicherung vorlegen, da es sein kann das ich mich selber versichern muss was ich auf jeden Fall vermeiden möchte, da es einfach zu teuer ist. Jetzt möchte die Krankenkasse natürlich wissen, ob ich noch weiteres Einkommen beziehe muss ich das Meister Bafög mit angeben.? Danke für deine Hilfe

    Hallo


    ich habe mal eine Frage und zwar: Ich mache jetzt eine schulische Ausbildung zur Erzieherin. Dafür habe ich Meisterbafög beantragt: 169 Euro bekomm ich monatlich.
    Jetzt bin ich nebenbei aber noch selbstständig als Tagesmutter tätig und verdiene dabei 384 Euro monatlich. Ich liege bei diesem Einkommen ja unter dem Steuersatz. Muss ich denn jetzt Steuern zahlen wen ich das Meisterbafög beziee. Und muss ich das Meisterbafög bei der Einkomenserklärung mit angeben?


    Vielen Dank für eure Hilfe

    Hallo
    Ich brauche drigends einmal Hilfe. Ich bin gerade dabei das Formblatt A ( Angaben zum Einkommen und Vermögen) auszufüllen und hänge jetzt bei den Schulden. Ich muss derzeit noch ca. 3000 Euro an verschiedene Versandshäuser zurückzahlen, gilt dies auch schon als Schulden und muss ich das mit angeben??? Wär nett wenn wir einer helfen könnte. Im Voraus schon mal Danke

    Hallo
    Ich brauche drigends einmal Hilfe. Ich bin gerade dabei das Formblatt A ( Angaben zum Einkommen und Vermögen) auszufüllen und hänge jetzt bei den Schulden. Ich muss derzeit noch ca. 3000 Euro an verschiedene Versandshäuser zurückzahlen, gilt dies auch schon als Schulden und muss ich das mit angeben??? Wär nett wenn wir einer helfen könnte. Im Voraus schon mal Danke