Beiträge von Kuj

    Hallo zusammen,


    ich werde demnächst 25. Zur Zeit bin ich noch im Studium. Mir soll das Kindergeld mit 25 gestrichen werden obwohl ich Zivildienst geleistet habe. Die Begründung ist, dass ich ein Jahr lang, nach meiner Ausbildung, gearbeitet habe.


    Ist das richtig oder kann ich da was dagegen machen?


    Besten Dank schonmal.

    Um hier kurz anzuschließen:


    Gilt diese Verlängerung auch wenn mann zwischen Ausbildung und Zivildienst ein Jahr gearbeitet hat?


    Bin jetzt nämlich 25 und mir soll das Kindergeld gestrichen werden obwohl ich meinen Zivildienst abgeleistet habe.
    Begründung: "Sie waren zwischendrin ein Jahr arbeitstätig!".


    Ist ja eigentlich ne Frechheit!


    Vielen Dank schonmal