Beiträge von brax

    auf alle Fälle kannst Du zusätzlich Wohngeld beantragen und die Lehrgangsgebühren werden über den Maßnahmebeitrag beim AFBG gefördert sodass Du die zusätzlich bekommst.
    Zuverdienen darfst Du auf alle Fälle 400 € ohne dass was gekürzt wird.


    Gruss Andy


    danke ! hab heute von nem typen gehört das das mit dem dazuverdienen hab juli geändert wird, sodaß du dir soviel dazuverdienen kannst wie du magst ?!

    das es was ganz anderes ist , habe ich irgendwie auch schon lesen können ,. ... ;-) weil h4 kann man irgendwie trotzdem beantragen , und wie ich gehört habe kann man sich soviel dazuverdienen wie man will

    naja , arbeitslosengeld kannste ja defnitiv nicht bekommen wenn du vollzeit zur schule gehst ob studieren oder sonstewas ,... weil um arbeitslosengeld bekommen zu können musst du ja dem arbeitsmarkt zur Verfügung stehen und geht ja nicht wenn du 5 tage die Woche am büffeln bist

    allsoooo...


    Ich werde im september ne weiterbildung zur pflegedienstleitung machen , der kurs geht über 2 jahre und findet in Vollzeit statt.


    Frage ist jetzt , ich würde 675 euro oder so bekommen im monat , davon muss ich mich dann alle laufenden kosten , wie miete, strom , telefon , etc zahlen + der monatlichen schulgebühr ?!