Beiträge von Carry90

    Danke für die schnelle Antwort, auch wenn es nicht die gewünschte Antwort ist...
    Gibt es denn keine Chance, irgendwie eine Wohnung zu finanzieren. Ich finde es einfach nicht richtig, dass der Staat in diesem Fall den Geldhahn zu dreht. Menschen, die es nicht einsehen für 400 Euro arbeiten zu gehen, werden unterstützt und Menschen, die sich um ihre schulische Zukunft kümmern und noch arbeiten wollen, bekommen keinerlei Hilfe. Da frag ich mich wo wir hier in einem Sozialstaat leben.


    Ich weiß nicht ob ich das richtig verstanden habe, d.h. ich müsste 351 und etwa noch 280 Euro sprich ca. 631 Euro verdienen und dann würde mir der Staat was dazu geben o.0 also wenn das so ist, dann brauch ich da auch keinen Staat mehr, denn mit 631 Euro könnte ich sehr gut leben.
    :p

    Hallo,
    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin 18 Jahre und Schülerin einer Fachoberschule (11. Klasse). Bis zum 31.7.09 habe ich neben zwei tagen schulen noch drei Tage Praktikum mit je 9 stunden Arbeitszeit (unbezahlt).
    Ich würde gerne zu hause ausziehen, da ein Zusammenleben mit meiner Mutter nicht möglich ist. Zu meinen Vater kann ich nicht, da er körperlich "schwerstbehindert" ist (Unfall) und ihm die finanziellen Mittel fehlen mich zu unterstützen oder sich eine größere Wohnung zu leisten. Meine Mutter bekommt Pflegegeld ( da sie meine Oma pflegt) und Hartz 4. Sie würde mich jedoch in keiner Hinsicht finanziell unterstützen.
    Da ich nach meinen Fachabitur ein Studium anstrebe fällt die Option mit Ausbildung vorerst weg.
    Ich habe mich schon noch einigen Apartments umgeschaut und diese würde in der Regel 280 Euro warm kosten. Geld was ich nicht habe. Ich wäre bereit einen Nebenjob anzunehmen wo in der Regel 250-300 Euro bei rauskommen würde, mehr würde ich neben der Schule nicht schaffen. Meine Frage ist nun :Würde der Staat mich bezüglich der Wohung unterstützen??? Könnte ich das Geld, was meine Mutter von Hartz 4 für mich bekommt einklagen?? Wie gehe ich am besten vor? und an welche Stelle müsste ich mich wenden?
    Bitte helft mir, ich bin ziemlich verzweifelt.
    Danke schon mal im Voraus