Beiträge von Mangolini

    Vielen Dank! Ab was für einem Betrag fragen sie denn erfahrungsgemäß nach? Muss ich 200 Euro schon nachweisen können?
    Ich hab noch 3 andere fragen:
    Was soll man bei Barvermögen angeben, ich meine das können sie ja nicht nachforschen ob ich jetzt daheim hunderte von Euros hab, und ich mein ein paar Euro hat man ja immer bar daheim.
    Ab was für einem Wert soll man "Vermögensgegenstände" angeben, zählen Laptop etc auch schon?
    Ich hab noch ein Konto in GB, zur Zeit ist eh nichts drauf, aber muss man das auch im angeben, oder zählen nur deutsch Konten?


    Vielen Dank!

    Ich habe 2 Konten, auf dem einen sind um die 2000 Euro drauf und auf dem anderen, dem Sparkonto, waren über 3300 drauf. Jetzt habe ich die 3300 Euro von dem Sparkonto abgehoben und es sind noch um die 40 Euro drauf, damit das Bafög nicht davon beeinflusst wird. Jetzt hab ich mich aber hier ein wenig umgeschaut und befürchte, dass ich damit Probleme bekommen könnte, da es ja schon seltsam ist, wenn ich kurz bevor ich Bafög beantrage so eine Summe abhebe. Können sie mir denn irgendwas nachweisen oder Nachfragen? Ich kann das Geld ja schließlich auch für einen Uraub und meinen Laptop ausgegeben haben oder einen Teil davon Schulden abbezahlt haben. Zählt denn nur der Kontostand oder muss ich nachweisen, für was ich das Geld ausgegeben habe? Was kommt da auf mich zu?


    Danke schonmal für Eure Hilfe!

    Hi,


    Ich habe mich jetzt an Unis in Großbritannien und Deutschland beworben, werde aber wahrscheinlich erst im Juli erfahren, wo ich studieren werde (ab diesem WS2009).
    Ich werde in beiden Fällen wahrscheinlich ziemlich abhängig von Bafög sein und möchte mich deshalb nicht zu spät bewerben. Jetzt habe ich aber keine Ahnung ob ich mich für Auslands-Bafög bewerben soll, oder für "normales" Bafög. Wenn ich es aber erst im Juli beantrage, ist es doch viel zu spät und ich kann ewig drauf warten, oder?
    Beides kann ich ja nicht beantragen, oder?


    Bitte helft mir, ich hab keine Ahnung was ich machen soll! :confused:


    Danke schonmal im vorraus!

    Hi,


    Ich habe mich jetzt an Unis in Großbritannien und Deutschland beworben, werde aber wahrscheinlich erst im Juli erfahren, wo ich studieren werde (ab diesem WS2009).
    Ich werde in beiden Fällen wahrscheinlich ziemlich abhängig von Bafög sein und möchte mich deshalb nicht zu spät bewerben. Jetzt habe ich aber keine Ahnung ob ich mich für Auslands-Bafög bewerben soll, oder für "normales" Bafög. Wenn ich es aber erst im Juli beantrage, ist es doch viel zu spät und ich kann ewig drauf warten, oder?
    Beides kann ich ja nicht beantragen, oder?


    Bitte helft mir, ich hab keine Ahnung was ich machen soll! :confused:


    Danke schonmal im vorraus!