Beiträge von Boerdy84

    Hallo zusammen,


    das Thema Zivi hatte ich ja schon mal abgefragt (Link).


    Jetzt habe ich aber noch folgende Frage und hoffe, dass mir da jemand helfen kann.


    Ich habe am 1. August 2004 meine Ausbildung begonnen. Die ging 2 Jahre. Seit August 2006 Arbeite ich in Festanstellug. Damit wäre ich ja ab dem 31. Juli 2010 berechtigt elternunabhängiges BaföG zu beziehen. Ich war zwischendurch (in 2007) aber ein Semester an der FernUni Hagen eingeschrieben. Ich habe da aber kein BaföG bezogen.


    Fällt mir dieses Semester jetzt negativ zur Last oder ändert das nichts an meinem Anspruch ab dem 31.7.2010?


    Wäre schön, wenn mir da jemand weiter helfen könnte.
    Habe dazu leider noch nichts gefunden trotz Suche.


    Danke euch.


    Grüße
    Christian

    Hallo alle zusammen,


    habe das Forum schon nach meinem Problem abgesucht, war allerdings nicht wirklich ergiebig. :confused:


    Naja,


    ich schilder mal kurz meinen Fall:


    - Abi 2003
    - von August 2003 an 10 Monate Zivi
    - ab August 2004 2 Jahre Ausbildung (verkürzt)
    - ab Juni 2006 bin ich nun in Festanstellung und überlege nun Studieren zu gehen.


    Meine Frage wäre nun: Zählt der Zivildienst zu den insgesamt benötigten 6 Jahren?
    Wenn ich ne 3-jährige Ausbildung gemacht hätte, dann hätte ich ja im August diesen Jahres die 6 Jahre voll.
    Mit der 2-jährigen Ausbildung fehlt mir aber leider noch ein Jahr.
    Daher die Frage, ob ein vor der Ausbildung abgeleisteter Zivildient mit angerechnet wird oder zählt der nur nach der Ausbildung?
    Und allgemein zu meinem Fall die Frage: Bekomme ich Elternunabhängiges BAföG unter den oben genannten Vorrasusetzungen?


    Danke schon mal im Vorraus für eure Antworten.


    Beste Grüße
    Christian