Beiträge von Füchsin

    entschuldigt, wenn ich mich hier kurz einklinke, aber ich habe eine ähnliche frage. ab august besuche ich ein berufskolleg, um mein abitur nachzuholen und erhalte hierbei elternunabhängiges bafög. ich bin 23 jahre jung, habe eine abeschlossene berufsausbildung und im anschluss knapp 4 jahre festangestellt gearbeitet. eine klassenkameradin meines vorkurses, den ich derzeit besuche, meinte nun, dass ich nach inanspruchnahme des elternunabhängigen bafögs während meiner kolleg-zeit im anschluss daran keinen anspruch auf bafög für mein darauffolgendes studium haben werde - selbst auf "normales" nicht. stimmt das?!


    vielen dank im voraus & beste grüße.