Beiträge von Vitamalz

    Hallo,
    Ich hatte vor kurzem einen ähnlichen Fall und kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass zumindest beim BaB (beim BaföG wird es nicht anders sein) komplett ausgefüllte Unterlagen zwingend nötig sind. Ich hatte (so wie du wahrscheinlich ;) )auch keinen Elan mich noch mal durch den Stapel Unterlagen zu ackern, also hab ich angerufen und gefragt.


    Der Mensch am Telefon sagte dann ich solle es versuchen, da es ja "nur" ein Folgeantrag ist, so genau wisse er das aber auch nicht, ich sollte mich drauf einstellen alles komplett abzugeben. So war es dann auch. Der formlose Antrag kam zurück mit dem (formlosen *gacker*) Hinweis, dass die komplett ausgefüllten Anträge mit allem drum&dran benötigt werden.


    Das sie dir das nicht von sich aus gesagt haben ist egal - "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht" :rolleyes:. Außerdem gilt der Antrag soweit ich weiß erst ab dem Moment der Bewilligung, nachgezahlt wird nichts.
    Wenn du zu spät bist hast du nach meinem Wissen leider tatsächlich Pech gehabt. Besorg dir also schnell alle Unterlagen, dann gehts ab nächstem Monat weiter.


    Gruß
    Vita.

    Hallo zusammen,


    ich frage mich wie das BaB anteilig zusammengesetzt ist, sprich, wie groß die Einzelanteile der Bedarfsfelder wie z.B. Miete usw. sind. Auf der Hauptseite unter bafoeg-aktuell.de » Karriere » Berufsausbildungsbeihilfe gibt es ja schon ein Beispiel dafür...


    Ich Frage deswegen, weil ich überlege näher an meinen Ausbilungsort zu ziehen und ich mir nicht sicher bin ob der "Gewinn" durch eingespartes Benzin den "Verlust" durch eventuell geringere BaB-Zahlung übersteigt.(Die Miete und die restlichen Posten bleiben gleich)
    Im genannten Beispiel ist nur der Posten "Kosten für die Fahrt zum Ausbildungsbetrieb (Monatskarte)" aufgeführt und mit 41 Euro beziffert. Die Gesamtsumme des Beispiels stimmt auch ziemlich genau mit meinen jetzigen Bezügen überein.
    Wer kann mir sagen wie hoch die Bezüge für Fahrten mit dem Auto zur Ausbildungsstätte maximal sind oder ob sie überhaup (neben einer Monatskarte) gefördert werden?


    Dank und Gruß
    Vitamalz