Beiträge von clueless

    Hi,
    mein Mann ist 32 und hat bisher keinerlei Ausbildung. Jetzt möchte er einen DAA-Lehrgang oä.) zur Erlangung einer kaufmännischen AUsbildung mitmachen- zb. Bürokaufmann, Teilzeit (da er ja Vollzeit arbeitet), am Ende des Lehrgangs steht die IHK-Prüfung, Voraussetzungen erfüllt er alle.
    Leider sind diese Lehrgänge ja recht teuer, 2-3 tausend. Hat er anspruch auf Meister - Bafög ?
    wenns hier keiern weiß, wo kriege ich das raus ?
    Lg
    clueless