Beiträge von Kleine86

    hallo
    also es ist so: bis jetzt habe ich ein jahr lang 156 euro im Monat bekommen. Und damit kam ich super klar, da ich noch zu hause wohne. Hab dann nen folgeantrag gestellt und nen fachwechsel gemacht und diesen auch angegeben. Nun kriege ich im monat 240 euro, also fast das doppelte. Ich würd gern weniger bafög bekommen, damit man hinterher nicht auf so vielen schulden sitzt und da ich ja mit dem anderen auch gut zurechtgekommen bin. Ist das irgendwie möglich, dass ich sage, ich möchte gerne weniger bafög bekommen? wenn ja wie kann ich das machen? kennt sich jemand damit aus? würd mich über antworten freuen

    hallo
    Ich habe mich bei meiner uni umgeschrieben. vorher war ich im 2. semester geowissenchaften, im oktober werde ich dann im 1. semester chemie anfangen.
    Ich habe auch schonmal beim studentenwerk angerufen, die meinten, sie bräuchten nur einen umschreibungsbescheid. Habe jetzt von der uni eine Bescheinigung nach Bafög bekommen, auf der steht, dass ich im WS 08/09 für chemie eingeschrieben bin und dass ich vorher im studiengang geowissenschaften war. muss ich nun nur diesen einen zettel drothin schicken ohne eine erklärung (bis zum 3.semester muss man ja keine erklärung abgeben)
    Ausserdem hab ich mal gehört, dass man das bafög jedes jahr verlängern muss. was genau muss ich denn dann da machen? Find das alles ganz schön kompliziert und wäre über hilfe unglaublich dankbar
    gruß