Beiträge von trtrt999

    Hallo beisammen,


    ich und meine Freundin sind ein wenig ratlos. Grundlegend bekommt sie Höchstsatz und hat dieses auch in Vergangenheit bekommen. Für das nächste Semester musste sie wieder einen Antrag abgeben mit den Einkommensunterlagen der Eltern. Sie hat leider sehr schlechten Kontakt zu ihrem Vater. Wir haben ihm bereits im April angekündigt, dass er seine Einkommensbescheide aus den vorigen Jahren benötigt bis spätestens Oktober, da wir schon in der Vergangenheit immer sehr lange warten mussten bis wir die Unterlagen bekommen haben. Da er anscheinend in Vergangenheit selbstständig war und angeblich das Steuerbüro sich um die Unterlagen kümmert, dauert es so lange. Das können wir nicht überprüfen und müssen darauf vertrauen.

    Nun zu unserer Frage:

    Gibt es eine Möglichkeit ohne seine Unterlagen vorzeitig Bafög zu beantragen? Da er sich nicht weigert seine Unterlagen zu schicken, sondern uns gefühlt nur hinhält, können wir auch keine Vorrauszahlung beantragen.


    Danke im Voraus.


    Viele Grüße