Beiträge von xerus

    Hallo, ich bin Student und habe einen ganzjährigen Minijob. Nun lebe ich zeitweise bei meinen Eltern und würde mich dort auch anmelden wollen - allerdings erlischt dann wahrscheinlich ihr Anspruch auf Wohngeld, da sie so schon nur knapp unter den Grenzbeträgen sind. Wird es denn angerechnet wenn es mein Zweitwohnsitz ist? Der Text ist dazu für mich nicht ganz klar:


    > Voraussetzung für alle Haushaltsmitglieder ist, dass sie mit dem dem Antragsteller in einer gemeinsamen Wohnung oder Haus leben und auch dort gemeldet sind.