Beiträge von Librarygirl97

    Hallo,

    mein Freund und ich erfüllen keinen Punkt, der in der Liste aufgeführt ist, wann ein wechselseitiger Wille vermutet wird (Wir leben erst seit 1/2 Jahr offiziell zusammen, haben bisher keine gemeinsamen Kinder, versorgen keine Personen im Haushalt und verfügen auch nicht über das Einkommen des Partners). Allerdings bin ich schwanger von ihm (was ja nicht gelistet ist). Dürfte ich bis zur Geburt des Kindes von einer WG ausgehen und Wohngeld beziehen? Wenn er nämlich mitgerechnet wird verdient er zu viel, als dass ich Wohngeld bekommen könnte. Da ich aber meine Ausbildung unterbrechen würde wegen der Schwangerschaft hätte ich für die Monate dann überhaupt kein Einkommen weil dann auch Bafög wegfallen würde