Beiträge von TobiRitter

    Hallo,

    Ich bin neu hier im Forum und möchte mich bzgl. einiger Fragen informieren betreffs Wohngeld.


    Ich bin 31 Jahre alt und möchte zum Wintersemester in ein Studium starten. Bafög-Anspruch habe ich voraussichtlich keinen mehr wegen meinem Alter. Den Antrag (Antrag auf Vorabentscheid) werde ich natürlich dennoch einreichen, da ich ja für das Wohngeld einen Ablehnungsbescheid benötige. Mein Einkommen wird während der ersten Jahre des Studiums folgendermaßen aussehen:


    Einnahmen:

    500€ Job

    250€ Zuwendung durch Familie

    650€ Studienkredit


    Ausgaben durch Wohnung und besondere Belastungen:

    370€ Miete (warm)

    300€ Kindesunterhalt


    Nun aber zu der Frage:

    1. Wird der Kindesunterhalt als besondere Belastung für die Berechnung des Wohngeldes berücksichtigt?


    2. Was sind alles Einnahmen? Was ist mit regelmäßigen Zuwendungen durch Dritte? Zählt ein Studienkredit auf Raten (monatliche Auszahlung) als Einnahme?


    3. Ich muss leider nebenbei noch einen Kredit zurück zahlen. Ist der auch als Belastung zu zählen?


    Danke schon einmal für die Antworten.

    Liebe Grüße

    Tobias