Beiträge von Dragneel

    Vielen Dank für den Text.


    Ich versteh jedoch nicht ganz genau was damit gemeint wird. Könntest du diesen Text bitte auf meine Frage dann abgleichen ob in meinem konkreten Fall eine vergleichbare Ausbildungsstätte herrscht oder nicht? Ich wäre dir sehr dankbar.


    Gymnasien verschiedenen Typs sind keine einander entsprechenden Ausbildungsstätten.

    Meine Theorie: Ein biotechnologisches Gymnasium ist demnach nur mit anderen biotechnologischen Gymnasien vergleichbar, d.h. ein Wirtschaftsgymnasium oder ein reines biologisches Gymnasium ist demnach nicht vergleichbar mit einem biotechnologischem Gymnasium. Weil es Gymnasien verschiedenen Typs sind.


    LG


    PS: Diese Bürokratie in Bezug auf Bafög ist echt enorm.

    ok und was genau meinst du mit:

    angestrebten Ausbildungsziel

    Weil das ist meine Frage. Ich habe nach den biotechnischen beruflichen Gymnasien in Berlin geschaut und nur eine äquivalente Schule dazu gefunden... es sei denn ein rein biologisches Gymnasium sei damit vergleichbar... Hier ist ein Link der alle beruflichen Gymnasien aus Berlin auflistet: https://www.berlin.de/sen/bildung/schule-und-beruf/berufliche-bildung/berufliches-gymnasium/


    LG

    Hallo,


    ok verstehe. Ich wollte eigentlich nur fragen was genau man mit einer "vergleichbaren Schule" meint und dies in Bezug auf ein biotechnologisches berufliches Gymnasium erklärt haben wollte. Und wie genau der Schulweg ermittelt wird. Google Maps wird da sicherlich nicht exakte Angaben geben können. Ich dachte dass man die Fragen auch ohne Hintergrund beantworten könnte, da die ja dafür eigentlich eher zweitrangig sind, aber vielleicht erleichtern sie den Kontext:


    Ich frage für eine andere Person. Sie (20) lebt bei mir (in Baden-Württemberg). Besucht ein biotechnologisches Gymnasium (13.Kl). Wir leben seit September letzten Jahres in einer eigenen Wohnung (daher auch der Schülerbafög-Antrag). Sie hat die mittlere Reife vor ein paar Jahren in Berlin abgeschlossen. Das Einkommen ihrer Eltern (in Berlin lebend) ist recht niedrig.

    Möchtest du eine bestimmte Schule besuchen, diese ist aber zu weit von der Wohnung deiner Eltern entfernt?

    Genau, das ist bei ihr der Fall. (daher auch die Frage inwiefern der Weg berechnet wird)


    Vielen Dank für deine Antwort. Ich hoffe du kannst uns etwas Licht ins Dunkeln bringen :)


    LG

    Hallo, ich würde gerne wissen was eine vergleichbare Schule zu einem biotechnologischen Gymnasium wäre. Reicht da das Profilmodul Biologie aus? (die Schule: OSZ Lise Meitner in BERLIN bietet nur das Modul Biologie an.) Ebenfalls habe ich in BERLIN nur eine Schule (Emil-Fischer Schule) gefunden, die die gleiche biotechnologische Fachrichtung ab der 11. KL anbietet. Allerdings ist sie knapp über eine Stunde (Hinweg) entfernt. Ebenso würde mich interessieren wie genau der Schulweg berechnet wird: Wenn man eine Strecke von etwa 1,2km zu Fuß zurücklegen muss und im Paragraphen steht "dass für jeden angefangenen Kilometer 15min Fußweg berechnet werden", sind dies dann bei 1,2km etwa 15min + xmin? oder eher 30min? weil man ja mit 1,2km einen weiteren Kilometer angefangen hat... ich blicke da nicht ganz durch. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus. Vielleicht hat jemand auch ein erklärendes Beispiel wie der Fahrtweg berechnet wird.


    Über baldige hilfreiche Antworten würden wir uns sehr freuen :)


    MfG Dragneel