Beiträge von Jasminsa339

    Hallo!


    Ich habe mein Studium am 08.2019 nach 5 Semestern abgebrochen und habe nun am 02.2020 einen feststellungsbescheid bekommen (unter 10.000€), in dem steht dass die erste Rate zur Rückzahlung 2025 fällig würde.

    So weit so gut, die normalen 5 jahre.

    Ich wollte die Summe gerne auf einen Schlag bezahlen um den Nachlass zu bekommen und in meinem Bescheid steht auch ein gutes Angebot mit fast 2000€ Nachlass.

    Das problem: mir wurde vom Amt immer gesagt, und es steht auch im Internet überall so, dass man mit der Zahlung auf einen Schlag ca. 4.5 Jahre Zeit hat, solange man die Summe vor Ratenbeginn (also vor 2025) bezahlt.

    In meinem bescheid steht aber ich habe ab jetzt nur 30 TAGE Zeit die gesamte summe zu überweisen oder ich bekomme 0 Nachlass.


    Kann das rechtens sein? Ich dachte ich habe nach den Studium 4.5 Jahre Zeit genug zu sparen die gesamte Summe minus den Nachlass vor tilgungsbeginn zu sparen und so wurde es mir auch früher vom bafög Amt selbst erklärt.

    Auf meine Mails habe ich jetzt aber schon ein paar tage keine Antwort bekommen.


    Ich bitte um Hilfe was den aktuellen rechtsstand angeht! Vielen lieben Dank euch!