Beiträge von Connellen


    Beziehe Bafög +Unterhalt+Kindergeld, wieviel bleibt mir vom Minijob?

    Hallo zusammen,

    Ich studiere und wohne nicht bei den Eltern, bekomme 300€ Unterhalt von meiner Mutter und ergänzend BAföG+Kindergeld. Mein Vater kann nichts zahlen.


    Nun beginne ich ein Minijob, ca. 350 monatlich.


    Für die Fahrt zur Arbeit brauche ich eine Monatskarte, Kosten dafür 67€.

    Die Monatskarte muss ich selber zahlen, weil ich kein Semesterticket bekomme und es ein reines Fernstudium ist.


    Wie viel kann ich von den 350€ behalten, bzw. um wie viel wird mein Unterhalt gekürzt? Oder bleibt der Unterhalt unverändert und das BAföG wird gekürzt?


    Sind die Fahrkartenkosten zur Arbeit ein Freibetrag für mich und wird mir der Rest dann komplett am Unterhalt, bzw. BAFÖG gekürzt? Oder darf ich noch einen Anteil meines Restverdienstes behalten?


    Danke für Eure Hilfe 😊

    Liebe Grüße

    Hallo zusammen :),

    ich studiere ab Oktober und will zu meiner Oma ziehen, die Pflegegrad 2 hat und meine Hilfe braucht.


    Bei der Pflegekasse bin ich offiziell als Pflegeperson eingetragen.


    Meine Oma zahlt 500 € Miete, von der ich dann 250 bezahlen möchte. Wir würden uns die Wohnung ja teilen, aber nicht zusammen wirtschaften, weil sie Diabetes hat, drei Tage in der Woche in der Tagespflege ist, und ich ganz anders esse.


    Sie hat 990 € Rente. Wenn wir uns dann die Miete teilen, würden also 250 € Miete von ihrer Rente dafür abgehen, bleibt ihr also noch 740 € zum Leben, abzüglich Tagespflegezuzahlung, Strom, Telefon.. von ca. 150€. Bleibt ihr noch ca. 590€.


    NUN DIE FRAGE :

    Wird ihre restliche Rente auf mein Bafög angerechnet und mindert es mein Bafög oder geht es nicht in die Berechnung ein, da wir nicht zusammen wirtschaften und/oder da es meine Oma ist und nicht meine Eltern, die ja sonst unterhaltspflichtig sind?


    Dankeschön für eure Mühe.


    Gruß Ellen