Beiträge von Gary Baumann

    Hallo :)


    Vor ein paar Wochen habe ich meine Bewilligung für BAB bekommen, nun stellt das Jobcenter einen erstattungsanspruch auf die in dem Zeitraum, in dem sich alles angespielt hat, erbrachten Leistungen (ist ja an und für sich in Ordnung) nun zu meiner Frage :



    Ich habe (die Zahlen sind natürlich fiktiv) beispielsweise 1000 Euro alg 2 in dem Zeitraum bezogen und bekomme 3000 Euro Bab nachgezahlt, bekomme ich die restlichen 2000 Euro dann nachgezahlt oder nicht weil in dem Schreiben steht weiter unten „Damit gilt ihr Anspruch auf Berufsausbildungsbeihilfe in gleicher Höhe für diese Zeit als erfüllt (Paragraph 107 Absatz 1 sgb X).



    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. :)