Beiträge von lukaslive1337

    Hallo,

    meine Freundin und ich möchten zeitnah zusammen ziehen und es stellt sich nun die Frage, ob wir Wohngeld berechtigt sind.

    Ich bekomme elternunabhängiges Bafög(Höchstsatz: 735€) und habe einen 450-Euro-Job; sie ist NICHT Bafög-berechtigt, wird von ihren Eltern unterstützt und hat ebenfalls einen 450-Euro-Job. Ich habe gelesen, dass wir trotzdem ich Bafög bekomme, Wohngeld beantragen können, weil sie ja keins bekommt. Ist das richtig?

    Des Weitern frage ich mich, was alles als Einkommen zählt? Nur unsere Gehälter oder auch mein Bafög (wenn ja, ob alles oder nur ein Teil) und wird die Unterstützung ihrer Eltern auch berechnet (das ist ja eigentlich kein Einkommen, oder?)?


    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort!


    Lukas