Beiträge von AnnaSofia

    Huhu,


    Für ein Bufdi habe ich eine Wohnung gefunden, die als WG zu dritt genutzt werden wird, die Miete beträgt 325 kalt und 420 warm.


    Es ist allerdings eine Ferienwohnung, die ausschließlich über den Winter vermietet wird (wäre also für 6 Monate). Mir wurde gesagt, ich solle mich auch als Feriengast anmelden, weil das für die Abrechnung bezüglich Kosten wie Müll und GEZ für alle Beteiligten viel besser wäre. Jetzt frage ich mich, ob ich einen Wohngeldanspruch habe, wenn ich offiziell nur Feriengast bin? Ich habe trotzdem einen normalen (befristeten) Mietvertrag.


    Lg :)