Beiträge von came

    Hallo, das Studium hängt nicht von meinem Ausbildungsbetrieb ab (Keine Kooperation/ Kooperationsvertrag von Betrieb und Hochschule).

    Das Studium geht also ganz auf meine Kappe. Es ist ein Teilzeitstudium in Form eines Verbundstudiums.


    Meine Aussichten auf Erfolge sehen aber gut aus : http://docplayer.org/18892744-Titel-ein-ausbildungsintegrierter-dualer-studiengang-ist-grundsaetzlich-forderfaehig.html

    Ich werde mir dann wohl einen Anwalt zulegen müssen...

    Hallo,

    ich konnte über Google leider nichts finden, daher der Thread.

    Ich werde neben der Ausbildung noch ein Studium in Teilzeit absolvieren (Nicht BAföG-Förderungsfähig).

    1: In meinem BAB-Antrag steht nur "Ausbildung in Verbindung mit einem Studium" - Stehe ich in der Pflicht, mein Studium anzugeben obwohl dieses nicht Bestandteil der Ausbildung ist (Kein duales Studium)?

    2: Habe ich - sofern Angabe erforderlich - dennoch Anspruch auf BAB?

    Vielen Dank im Voraus


    Viele Grüße